Fundstücke…

Für mich ist es ja nicht so einfach an neue Perlen aus Afrika zu gelangen. Denn ich bestelle prinzipiell keine Perlen Online. Zum einen, weil man nie weiß, was man bekommt – denn viele Perlen werden gefälscht – und zum anderen, selbst bei bekannten Händlern kann ich mich nicht auf eine einwandfreie Auswahl verlassen. Afrikaner eben…. da ist immer alles schön 😉

Doch ab und zu finde ich auf größeren Flohmärkten den ein oder anderen kleinen afrikanischen Stand mit alten Perlen. Und die sind dann wirklich aus Afrika.  Wie beispielsweise diese alten Pulverglasperlen aus Ghana.

Zu Anfang wußte sich gar nicht, wie ich sie kombinieren sollte, da sie eine ungewöhnliche Größe hatten. Doch ich glaube, nun die richtige Idee gefunden zu haben, und das Ergebnis lässt sich sehen.

Kombiniert mit altem Bakelit und Lava-Perlen ist sie ein richtiges Schätzchen geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.