Über mich

Ich, Petra, geboren 1972, bin verheiratet und Mama von zwei tollen, mittlerweile schon erwachsenen Söhnen. Seit 2008 beschäftige ich mich als kleines Unternehmen mit der Herstellung afrikanischer Schmuckkreationen. Alles begann ein Jahr zuvor mit einer Begegnung eines afrikanischen Händlers und dessen Knochenperlen, die mich sofort faszinierten….. Eine Idee war geboren, und musste nur noch umgesetzt werden.

Aus alten Afrikanische Natur- und Handelsperlen, teilweise gepaart mit Swarovski Elements entstehen wunderschöne Einzelstücke, die ich in verschiedenen Rehakliniken und auf kleinen Künstlermärkten verkaufe.

10 Jahre habe ich verschiedene Afrika-Projekte begleitet, wo ich Familien in Kenia unterstütze. So habe ich bei Harambee AT mit einem Social Living House begonnen und über viele Jahre den Verein Funyula Vision e.V. unterstützt, wo ich u.a. einen kleinen Jungen mit Klump-Füßen operieren ließ. Alles ermögliche ich durch den  Verkauf  kleiner Engel-Anhänger.

Seit Oktober 2019 unterstütze ich das Hygienecenter des Bahnhof Zoo in Berlin, welches ich persönlich besuchte und mir einen Eindruck verschaffte.

Lest in meinem Blog über meine Begegnungen mit Obdachlosen, und wie wichtig es für mich ist, nun hier einen kleinen Beitrag zu leisten.